Der Chor lässt sein Erbe wieder aufleben

Letzte Aktualisierung:
Bringen in der St. Marien Kirc
Bringen in der St. Marien Kirche russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör: die „Maxim Kowalew Don Kosaken”.

Eschweiler. Im Rahmen ihrer Europatournee 2011/2012 gastieren die „Maxim Kowalew Don Kosaken” am Sonntag, 27. November, in der St. Marien Kirche Eschweiler-Röthgen.

Der Chor wird an diesem Tag russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Da sich das sakrale Programm nach der jeweiligen Jahreszeit richtet, wird ein russisch-ukrainisch-deutsches Weihnachtsprogramm vorgetragen. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken hat.

Der in Danzig geborene Diplomsänger begann bereits im Alter von sechs Jahren an einer staatlichen Musikschule Geigenunterricht zu nehmen.

Er studierte Gesang und beendete mit dem Magistertitel sein Studium an der Musikhochschule in Danzig. Es dauerte nicht lange, bis er eine Vielzahl von Opernengagements erhielt und seine Popularität steil anstieg.

Ab 1983 sang er in West-Europa, den USA und Israel. Als großes Vorbild fungierte immer der berühmte Dirigent des Don Kosaken Chores Sergej Jaroff. Erst nach vielen internationalen Erfahrungen sang er 1994 in einem Chor, aus dem sich später die Maxim Kowalew Don Kosaken bildeten.

Dieser Klangkörper lässt das musikalische Erbe der Kosaken in Westeuropa und Skandinavien auch technisch brillantem Niveau wieder aufleben. Bei dem Konzert dürfen auch die Wunschtitel „Abendglocken”, „Stenka Rasin”, „Suliko” und „Marusja” nicht fehlen.

Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf unter anderem beim Zeitungsverlag Aachen, Service-Stelle Eschweiler, allkauf Foto Eschweiler Telefon 1621, Markt 32, bei der Lotto-Toto Reisebörse, Röthgener Straße 47, Telefon 34560 (Röthgen), bei der Buchhandlung Oelrich und Drescher, Neustraße 10, Telefon 20116 sowie bei HER Hotel- und Eventreservierung, Markt 16, Telefon 502167 (Eschweiler) oder an der Abendkasse.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert