Der 27. Hallencup steigt am Wochenende

Letzte Aktualisierung:
Hallencup
Schon am Samstag wird der erste Fußball-Stadtmeister bei den von der Sparkasse veranstalteten Titelkämpfen ermittelt. Foto: Andreas Röchter

Eschweiler. Die Fußballfans freuen sich schon: Die 27. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft wird am Samstag, 7., und Sonntag, 8. Januar, in der Kaiserhalle ausgespielt. Am Eröffnungstag spielen die elf Mannschaften in zwei Vierer- und einer Dreiergruppe um acht Endrundenplätze. Nur die jeweils Gruppenletzten müssen nach der Vorrunde die Segel streichen.

In der Vorrundengruppe A (ab 13.45 Uhr) trifft der amtierende Freiluftstadtmeister und Hallen-Vizemeister Fortuna Weisweiler auf Falke Bergrath, Germania Dürwiß und die Eschweiler SG. Die Vorrundengruppe B (ab 17.30 Uhr) bilden der SC Berger Preuß, Rhenania Lohn, der SCB Laurenzberg sowie der Eschweiler FV.

In Gruppe C (ab 14.25 Uhr) tritt Titelverteidiger SV St. Jöris auf die Sportfreunde Hehlrath und Turnierausrichter Rhenania Eschweiler. Die jeweils ersten Drei der Gruppen A und B sowie der Erst- und Zweitplatzierte der Gruppe C spielen am Sonntag ab 13.30 Uhr in der Endrunde um die Halbfinalplätze. Die Vorschlussrundenpartien werden um 18.10 Uhr und 18.40 Uhr angepfiffen, das Endspiel beginnt um 19.15 Uhr.

Schon am Samstag wird der erste Fußball-Stadtmeister bei den von der Sparkasse veranstalteten Titelkämpfen ermittelt. Ab 16.45 Uhr stehen sich die Frauen von Landesligist Falke Bergrath und Kreisligist SCB Laurenzberg gegenüber.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert