Eschweiler - Den Mai-Paaren lacht beim Festzug durchs Dorf die Sonne

Den Mai-Paaren lacht beim Festzug durchs Dorf die Sonne

Von: tim
Letzte Aktualisierung:
12162997.jpg
Die Spielfreunde Schwarz-Rot Eschweiler sorgten während des Umzuges für gute Laune bei den zahlreichen Zuschauern. Foto: Timo Müller
12162877.jpg
In Feierlaune: Maikönigspaar Sabrina Kaspar und Luca Ginsterblum, gefolgt vom Königpaar 2015 Denise Schumacher und Tobias Schmitz.

Eschweiler. Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel zog am Sonntag der traditionelle Festumzug des Maiclubs Röhe zum Maibaum am Rinkensplatz. Das Maikönigspaar, Sabrina Kaspar und Luca Ginsterblum, sowie die Mitglieder des Maiclubs, wurden dabei von einem großen Gefolge befreundeter Vereine begleitet. Die Damen der Maigesellschaft hatten sich mit ihren roten Kleidern besonders hübsch gemacht.

Das Trommler- und Pfeiferkorps Eschweiler-Röhe führte den Umzug,der am Röher Sportplatz startete, an, gefolgt von den Fahnenschwenkern des FSG Bissen, der Freiwilligen Feuerwehr Röhe, dem Spielmannszug der Spielfreunde Schwarz-Rot Eschweiler und Mitgliedern der KG Onjekauchde.

Zahlreiche Zuschauer säumten den Straßenrand, und applaudierten begeistert, als der Zug dann am Rinkensplatz einbog. Dort begrüßte der 1. Vorsitzende des Röher Maiclubs, Daniel Asara, die gut gelaunten Zuschauer, dankte den Zugteilnehmern für ihre Unterstützung. Auch dem Vereinsmitglied Klaus Fehr, der die Grünanlagen am Rinkensplatz für den großen Tag gepflegt und in Schuss gehalten hatte, dankte Asara unter dem Applaus der Menge für seinen Einsatz. Gemeinsam sang man dann das Lied „Der Mai ist gekommen“, während die Bissener Fahnenschwenker ihr Können zeigten.

Anschließend setzte der Zug sich wieder in Richtung Festzelt auf dem Sportplatz in Bewegung. Dort ließen die Röher den Nachmittag gemeinsam in bester Feierlaune, zur Musik von DJ Martin, ausklingen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert