Delphin-Trio schafft es aufs Treppchen der WM

Von: ran
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Mit großartigen Ergebnissen kehrten die Synchronschwimmerinnen des SC Delphin Eschweiler von den 13. Weltmeisterschaften der Masters im schwedischen Göteborg zurück.

So belegten gleich mehrere indestädtische Akteure vordere Plätze. Christine Schorn, Doris Esser und Stephanie Radermacher verpassten als Trio in der Altersklasse 50 bis 64 Jahre nur knapp den Titelgewinn und landeten letztlich auf dem 2. Platz. Im Duo-Wettbewerb der Altersklasse 50 landeten Christine Schorn und Doris Esser ebenfalls auf dem Treppchen und erreichten den 3. Rang.

Auch als Einzelstarter wussten die drei Damen zu überzeugen. Stephanie Radermacher (Altersklasse 40) und Christine Schorn (AK 60) erschwammen im Solowettbewerb jeweils den 11. Platz, Doris Esser (AK 50) landete auf Rang 13.

Nicht ganz vorne, aber dennoch mit beachtlichen Ergebnissen warten die Schwimmerrinnen auf: Bei den Schwimmerinnen ging Stephanie Esser in der Altersklasse 25 für den SC Delphin Eschweiler an den Start. Über 200 Meter Lagen belegte sie in 2:53:97 Minuten den 24. Platz, über 50 Meter Freistil wurde sie in 32:06 Sekunden 42. und im Wettkampf über die 100 Meter Freistil schlug sie in 1:09:87 auf Rang 43 an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert