Daniel Groß König des Bezirksverbandes

Von: mic
Letzte Aktualisierung:
bezirksschuss2_
Daniel Groß (4. v. l.) ist neuer König des Bezirksverbandes, links neben ihm Schülerprinz Thomas Mertens, zur rechten Jugendprinzessin Sarah Ködderitzsch und die noch amtierende Königin Iris Nagel. Sie werden flankiert von den Verantwortlichen des Bezirksverbandes um Bundesmeister Dieter Woche (3. v. l.). Foto: Michael Cremer

Eschweiler. Neuer König des Eschweiler Bezirksverbandes der Schützenbruderschaften ist Daniel Groß. Aus neun Bewerbern ging der Schütze der Dürwisser St.-Sebastianus-Bruderschaft als neue Majestät hervor. Neue Bezirksjugendprinzessin ist Sarah Ködderitzsch, bei den Schülerprinzen siegte Thomas Mertens.

Auf dem Schießstand der St.-Rochus-Bruderschaft Röthgen lieferten sich die Teilnehmer in allen drei Wettbewerben spannende Kämpfe.

Damit vertritt Daniel Groß den Eschweiler Bezirksverband beim Bundeskönigsschießen, das vom 17. bis 19. September im Vechta stattfindet. Die beiden Bezirksprinzen werden die Eschweiler Farben bei den Diözesan-Jungschützentagen vom 4. bis 6. Juni in Wassenberg vertreten. Alle Majestäten werden beim Bruderschaftstag am 14. März in Dürwiß feierlich proklamiert.

Die Leitung des Schießens am Samstag hatten Bezirksbundesmeister Dieter Woche und die stellvertretende Bezirksjungschützenmeisterin Simone Wald. Beide gaben auch im proppenvollen Schützenheim an der Odilienstraße die mit Spannung erwarteten Ergebnisse bekannt. Für den technischen Ablauf war Bezirksschießmeister Christoph Zander verantwortlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert