„Bubble Soccer“, „Soccer Night“ und auch ganz normaler Fußball

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler-Pumpe-Stich. Mehr Fußball geht kaum: Rhenania Eschweiler veranstaltet ab dem kommenden Mittwoch, 14. Juni, ihr Sommerturnier für Jugendmannschaften und bietet dabei nicht nur den teilnehmenden Teams, sondern auch Fans und Zuschauern die Möglichkeit, aktiv zu werden. So steht unter anderem an allen Turniertagen ein Mini-Soccer-Court zur freien Verfügung.

Los geht‘s am Mittwoch um 18 Uhr mit dem Turnier der B-Jugend. Im direkten Anschluss startet in Zusammenarbeit mit der Mobilen Jugendarbeit des Jugendamts der Stadt Eschweiler die „Open-Air-Soccer-Night“. Teilnehmen können alle Jugendlichen, die Anmeldung ist ab 19.30 Uhr möglich. Ein DJ wird das Waldstadion einheizen, wenn bis in die Nacht hinein gekickt werden wird. Die Feierstarter bieten alkoholfreie Cocktails an (siehe Text rechts).

20 Mannschaften

Am Donnerstag, 15. Juni, (Fronleichnam) starten um 10 Uhr die D-Jugendlichen ins Turnier und ab 15 Uhr jagen die F-Jugendlichem dem Leder hinterher. Mit insgesamt 20 Mannschaften, unter anderem aus Köln und Düren, wird es wieder voll im Waldstadion, gute Stimmung ist garantiert.

Luftgefüllte Kugeln

Am Samstag, 17. Juni, stehen dann um 11 Uhr die Mädchen der C-Juniorinnen-Teams in den Startlöchern, gefolgt von den E-Jugendlichen ab 15 Uhr. Am Samstag Abend folgt dann das spektakulärste Event des Rahmenprogramms. Ab 18 Uhr messen sich Teams im „Bubble Soccer“. Eingehüllt in große, luftgefüllte Kugeln wird der Versuch, Tore zu schießen nicht nur schwieriger, auch die Verteidiger werden die Luftpolsterung der Kugeln sicher zu „alternativen“ Methoden verleiten. Der Spaß wird hier nicht nur auf dem Platz, sondern auch bei den Zuschauern riesig sein.

Die Veranstaltung ist kostenlos und beginnt um 20 Uhr. Interessierte Jugendliche ab 14 Jahren können sich zwischen 19.30 Uhr und 19.45 Uhr direkt vor Ort anmelden. Eine Mannschaft besteht mindestens aus fünf Feldspielern und einem Torwart. Gespielt wird auf einem Kleinfeld auf dem Rasen des Waldstadions. Die Veranstalter bitten darum, von Stollenschuhen abzusehen.

Darüber hinaus sorgen die „Feierstarter“ mit kostenlosen alkoholfreien Cocktails für eine Erfrischung. Bei den „Feierstartern“ handelt es sich um ein Projekt, das im Jahr 2014 von den Jugendämtern Eschweiler und Herzogenrath in Kooperation mit der Suchthilfe der Städteregion Aachen ins Leben gerufen worden ist. Hierbei informieren speziell ausgebildete Jugendliche andere Jugendliche über Risiken und Folgen von Alkoholkonsum, und regen diese an, ihre Einstellung und Verhaltensweise kritisch zu hinterfragen. Interessierte Jugendliche können auch an einem Alkoholquiz oder einem Rauschbrillenparcour teilnehmen. Das Rahmenprogramm wird außerdem von einem DJ begleitet.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung gibt es bei der Mobilen Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler telefonisch unter Telefon 7487462 oder Telefon 748746702.

Den Turnierabschluss gebührt am Sonntag, 18. Juni, ab 12 Uhr den Kleinsten, den Bambini-Mannschaften (G-Jugend). Bei allen Turnieren wird neben den besten Teams auch jeweils der beste Spieler gekürt. Die Jugendabteilung der Rhenania freut sich auf tollen Jugendfußball und ein gutes Rahmenprogramm.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert