Brandstifter-Serie reißt nicht ab

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Nach Sonntag haben Brandstifter auch am Montag wieder in Eschweiler zugeschlagen. Kurz nach 14 Uhr haben Unbekannte Müll in einem Pförtnerhäuschen auf einer still gelegten Fläche einer Firma ander Phönixstraße in Brand gesetzt.

Die Feuerwehr hat die Flammen löschen können. Der Sachschaden ist eher gering. Gegen 16 Uhr folgte eine weitere Feuermeldung im Waldgebiet am Tunnelweg. Dort haben offenbar Kinder im Bereich eines alten Bunkereingangs eine Art Lagerfeuer entzündet. Auch dort konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Es stand kein Sachschaden. Eine Spaziergängerin, die das Feuer entdeckt und die Polizei alarmiert hatte gab an, sie habe mehrere Kinder vom Bunker weglaufen sehen. Die Ermittlungen der Polizei laufen weiter.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert