Eschweiler - „Bovenberger Musikanten“ werden 30 Jahre alt: Feier mit vielen Freunden

CHIO Freisteller

„Bovenberger Musikanten“ werden 30 Jahre alt: Feier mit vielen Freunden

Letzte Aktualisierung:
14598072.jpg
Die „Bovenberger Musikanten“ 30 Jahre jung – das wird am Freitag, 9. Juni, mit einem Blasmusikfest in Heistern groß gefeiert. Foto: Rosi Reinartz

Eschweiler. Sie sind das musikalische Aushängeschild Heisterns. 1987/88 kam eine Gruppe Musikbegeisterter aus Heistern und Hücheln zusammen, um traditionelle Marschmusik und Polkas aus Böhmen und Mähren zu spielen.

Der Name für die Truppe war schnell gefunden, schließlich liegt zwischen den beiden Ortschaften der Bovenberger Wald. Jetzt werden die „Bovenberger Musikanten“ 30 Jahre jung – das wird am Freitag, 9. Juni, mit einem Blasmusikfest in Heistern groß gefeiert. Im Festzelt an der Schule erwarten die Geburtstagskinder dann auch musikalische Gratulanten: die Kollegen von der Dudelsackgruppe Hochland Heistern, die „Oberländer Bua‘ m“ aus Alsdorf und aus den Niederlanden die „Dirgellander Muzikanten“.

Selbstverständlich stoßen die Mannen um Probeleiter Peter Richter auch selbst ins Horn. Einlass im Festzelt ist ab 18 Uhr, der Vorverkauf läuft. Karten gibt es bei den Mitgliedern oder unter Telefon 02423/2813. Die erste Formation der Bovenberger hatte es sich zum Ziel gesetzt, aus Spaß an der Freud‘ gesellige „Standauftritte“ zu machen.

Schnell erkannten die Musiker aber, dass die Nachfrage nach Marschmusik bei Umzügen groß war. Heute marschieren die Herren – zu denen inzwischen auch Damen gehören – zu allen möglichen Gelegenheiten auf: Festumzüge, Familienfeiern, Stadtfesten, Weihnachtsmärkten und allerlei sonstigen Gelegenheiten.

Dazu gehört auch der Karneval, schließlich fand der erste Auftritt der Bovenberger 1988 bei der Karnevalssitzung der KG Heistern statt. Wer Interesse hat, kann gerne eine Probe der „Bovenberger Musikanten“ besuchen. Geprobt wird jeden Dienstag, 18 Uhr, im Proberaum Waldstraße 30a, gegenüber dem Feuerwehrhaus. Willkommen sind alle Arten von Blasmusikern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert