Borussen-Fans der Region planen gemeinsame Touren

Letzte Aktualisierung:
borussia3_
Gemeinsam hoffen sie auf bessere Zeiten ihrer Borussia: Die Vertreter der Mönchengladbach-Fanclubs in der Region, die sich nun in Eschweiler trafen. Foto: privat

Eschweiler. Die Ergebnisse in der Fußball-Bundesliga lassen die Anhänger im Moment eher selten jubeln, dennoch ist Borussia Mönchengladbach beliebt. Vor allem in der hiesigen Region. Michael Dohmen vom Fanclub „Green Ghosts Eschweiler 87” hat nun die Funktion des Fanbetreuers der Region Aachen/Nordeifel übernommen.

Die weit über 600 Fanclubs Borussias in Deutschland und im nahen Ausland sind in 22 Regionen unterteilt. So trafen sich Vertreter der 29 Fanclubs aus der Aachener/Nordeifel Region in Eschweiler zu einer Versammlung und anschließender Feier. Die Organisation lag in den Händen des Eschweiler Fanclubs „Green Ghosts Eschweiler 87”.

Michael Dohmen begrüßte alle anwesenden Borussenfans. Die Lage der Borussia - derzeit belegt die Elf von Trainer Hans Meyer den letzten Platz in der Bundesliga -Êwar Gesprächsstoff genug. Seit dem ersten Treffen, das im Sommer 2008 stattfand, haben sich drei Fanclubs aufgelöst. So feuern derzeit 29 Fanclubs mit insgesamt 398 Mitgliedern die Borussia in der Region an. 200 Mitglieder besitzen eine Dauerkarte für die heimspiele im Nordpark.

Im Rahmen der Regionalbetreung wurde lange darüber diskutiert, wie man Bustouren zu Auswärtsspielen planen und gemeinsame Feten veranstalten kann. Ein erster Versuch wird gestartet, wenn die Borussen-Fanclubs in Rengen zur Deutschen Meisterschaft antreten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert