Blutspendemobil rollt zum Fernfahrerstammtisch

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Traditionell im Mai findet auf dem Gelände der Raststätte Aachener Land an Bundesautobahn A4, Fahrrichtung Köln eine Blutspende-Aktion statt.

Im Rahmen des „Fernfahrerstammtisches”, der von der Kölner Autobahnpolizei seit vielen Jahren initiiert wird, steht am Mittwoch 5. Mai, das Blutspendemobil des Roten Kreuzes von 14.30 bis 19.30 Uhr für Blutspender, oder die, die es werden wollen, bereit.

Mit dieser Aktion sollen aber nicht nur die Fernfahrer angesprochen werden, sondern auch Reisende oder Bürger aus dem Aachener Land, die einen Besuch auf der Rastanlage machen möchten. Zum ersten Mal wird dabei das neue Blutspendemobil des DRK Blutspendedienstes Breitscheid zum Einsatz kommen. Das fast 13 Meter lange Blutspendemobil ist seit Frühjahr 2010 im Einsatz und ist mit modernster Technik und 4 Spendebetten ausgestattet.

Die Blutspendeaktion auf der Rastanlage soll einen wichtigen Beitrag zur Blutversorgung leisten und das Deutsche Rote Kreuz wünscht sich hier eine große Beteiligung der Bevölkerung, die dem Aufruf folgen und sagen „Wir gehen Blut spenden. Heute!” Als Dankeschön erhält jeder Spender ein Blutspender-Menü von der Raststätte Aachener-Land und eine kleine „pflegende” Überraschung des DRK. Zusätzlich wird unter allen Spenderinnen und Spender - passend zur Fußball-WM 2010 - ein Tischkicker in der Sonder-Edition des DRK verlost.

Grundsätzlich können alle gesunden Frauen und Männer ab einem Alter von 18 Jahren Blut spenden. Zu den Blutspendeaktionen des DRK sind insbesondere die Menschen aufgerufen, die bisher noch nicht Blut gespendet haben. Neuspender dürfen allerdings nicht älter als 67 Jahre sein.

Für alle, die mehr über die Blutspendetermine in Wohnortnähe wissen wollen, hat der DRK-Blutspendedienst West im Spender-Service-Center eine kostenlose Hotline geschaltet. Unter 0800/1194911 werden montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr alle Fragen beantwortet. Informationen gibt es auch im Internet unter http://www.blutspendedienst-west.de.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert