Blues-Sound von Rocklegenden: „The Xperience“ im Piano

Letzte Aktualisierung:
12375904.jpg
140 Jahre Bühnenerfahrung versammeln sich am Samstag auf der „Piano“-Bühne in Stolberg an der Burgstraße, um den ganz Großen der Rockgeschichte zu huldigen.

Stolberg/Eschweiler. Die Rockband „The Xperience“ spielt am kommenden Samstag, 18. Juni, in der Stolberger Altstadtkneipe „Piano“. Will Pütz (Gitarre, Gesang), Dieter Mainz (Keyboards), Robby Leinesser (Bass) und Olli Lutter (Schlagzeug) sind angetreten, um den Sound der Musiklegende Jimi Hendrix zurück auf die Bühne zu bringen, und das mit durchschlagendem Erfolg.

Das verspricht die Band: Der authentische Gitarrensound von Will Pütz, der zudem mit einer durchdringenden Bluesröhre gesegnet ist, und die geerdete Rhythmussektion Leinesser und Lutter, die mit der Leichtigkeit des Seins das Fundament für Wills instrumentale Soloausflüge bilden, werden ergänzt von Organist Dieter Mainz.

Langjährige Erfahrung

Mainz ist ein virtuoser Meister an der für den Rocksound der 60er und 70er Jahre unverzichtbaren Hammond B3 und Fender Rhodes. Im Repertoire von „The Xperience“, das fast 50 Perlen der Rockmusik umfasst, sind neben Songs von Jimi Hendrix auch Heldentaten von Them, Blues Brothers, Stevie Ray Vaughan, Procul Harum, ZZ Top, Johnny Winter, Santana und natürlich Deep Purple, deren Songs Dieter Mainz mit seinem entfesselten Hammond-Spiel krönt.

140 Jahre Bühnenerfahrung werden sich so am Samstag auf der „Piano“-Bühne in Stolberg an der Burgstraße versammeln, um den ganz Großen der Rockgeschichte zu huldigen. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Der nächste Konzerttermin im Piano steht auch schon fest: Am Samstag, 2. Juli, ist die Manni Waters Band mit Jan Kaulen, Heinz Falcman, Zamu Zarmutek und René Savelsberg im Piano zu Gast. Auf dem Programm steht an diesem Abend akustischer Garagen-Rock‘n‘Roll, ungeschliffen und nicht glatt gebügelt. Beginn ist um 20.30 Uhr, und auch hier ist der Eintritt frei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert