Eschweiler - „Blues meets Rock” im Talbahnhof

„Blues meets Rock” im Talbahnhof

Letzte Aktualisierung:
Lassen das Blues-Gefühl auf d
Lassen das Blues-Gefühl auf die Zuhörer überspringen: Die Mitglieder der Band Kozmic Blue wollen auch im Talbahnhof das Publikum in ihren Bann ziehen.

Eschweiler. Die Band Kozmic Blue ist am Dienstag, 10. Januar, 20 Uhr, im Rahmen der Blues meets Rock-Reihe im Kulturzentrum Talbahnhof zu Gast.

„Im Grunde machen wir Blues. Blues ist ein Gefühl. Was wir versuchen zu machen, ist einfach Blues”, sagt Sängerin Maggie McInthun auf die Frage, wie man denn ihre Musik beschreiben könne.

Und in der Tat, wohl bei jedem der Konzerte springt das Blues-Gefühl auf die Zuhörer über, auch wenn die Musik nicht als orthodoxer- oder gar Mainstream-Blues bezeichnet werden kann.

Kozmic Blue ist eine Formation, die, auch bedingt durch die unübliche Instrumentierung, mit unverwechselbar eigenständigem Sound überzeugt.

Schlaggitarrist Gerhard Sage-müller war früher mal Trommler. Das hört man, wenn er in den Uptempo-Nummern über die Saiten seiner Akustischen jagt, während er gleichzeitig mit den Füßen verschiedene Percussion-Instrumente und Pedale bedient.

Bassist Claus Quitschau brilliert dabei unkonventionell solistisch, und Frontfrau, Harmonica-Spielerin und Flötistin Maggie McInthun demonstriert mit unbändiger Kraft, dass die menschliche Stimme ein Instrument ist, mit der man flüstern, kratzen, kreischen, aber auch einen klaren Sopran singen und weitab jeglicher vorgegebener Notation improvisieren kann.

So ist es denn nicht verwunderlich, dass Kozmic Blue auf so unterschiedlichen Veranstaltungen wie den Leverkusener Jazztagen, dem New Orleans Blues Festival und beim WDR Rockpalast gefragt und umjubelt ist. Also, vormerken: Am kommenden Dienstag ist die Band im Kulturzentrum Talbahnhof am Raiffeisen-Platz 1-3 zu sehen und zu hören.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert