Eschweiler - Blick auf die Kultur und nicht nur auf die Vokabeln

Blick auf die Kultur und nicht nur auf die Vokabeln

Letzte Aktualisierung:
sprachen4_
Ein Bild aus der chinesischen Oper: Die Sprachkurse der VHS beschäftigen sich auch mit der Kultur des jeweiligen Landes. Foto: imago/Xinhua

Eschweiler. Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Neugriechisch, Polnisch, Russisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch - kleine Sprachen sterben nicht an der Eschweiler Volkshochschule. Malgorzata Müller aus dem VHS-Team: „So viele Länder, so viele Sitten. Sprache bedeutet nicht nur Buchstaben, Wörter und Grammatik. Zur Sprache gehört auch Landeskunde.”

Deshalb setzen die VHS-Kurse bei den „kleinen Sprachen” zum Teil andere Schwerpunkte als bei Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch oder Niederländisch. Müller: „Hier steht zuerst das jeweilige Land mit seinen vielfältigen Facetten im Mittelpunkt. Die Sprache gehört natürlich dazu; aber wir wollen auch über China, Japan, Russland oder Ungarn selbst informieren.”

Deshalb geht es nicht nur um Grammatik und Wortschatz, sondern auch um Sitten und Gebräuche, Tradition und Gegenwart.

An vielen kleineren Volkshochschulen kommen „exotische” Sprachen kaum noch zustande. Denn es ist oft schwierig, Kurse mit mindestens zehn Personen zu bilden - erst recht, wenn man schon zwei oder drei Semester zusammen ist. Da gibt es immer mal Schwangerschaften, Krankheit oder Wegzug.

Für Malgorzata Müller kein Thema: „Kulturausschuss und Rat haben es der VHS schon immer ermöglicht, von der strikten Zehn-Personen-Regel abzuweichen. Natürlich sind solche Kurse dann aber auch etwas teurer.”

In kleineren Gruppen lernt man schneller und viel intensiver. Die neue Entgeltordnung unterstützt dieses System. Letztlich kann eine Gruppe danach selbst bestimmen, ob die Zahl der Kursabende verkürzt wird, ob man mehr zahlt - oder ob man einfach auseinander geht (was in der Regel niemanden befriedigt).

Alle Sprachkurse beginnen in der nächsten Woche (ab 31. Januar) und finden zumeist in der Realschule Patternhof oder im VHS-Haus, Kaiserstraße 4a, statt.

Weitere Informationen gibt es in der VHS unter Telefon 70270. Dort kann man sich auch telefonisch anmelden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert