Eschweiler - Blau-Gelb-Damen beenden die Saison mit einem 6:0

Blau-Gelb-Damen beenden die Saison mit einem 6:0

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Mit 2:4 hat die Damen-30-Mannschaft des Eschweiler Tennisclubs Blau-Gelb ihre Heimpartie in der Oberliga gegen den 1. TC St. Augustin verloren. Die letzte Partie der Winterrunde (auswärts gegen Strauch) wurde hingegen mit 6:0 gewonnen.

Dina Jacobs, die für Blau-Gelb an Position eins spielte, gewann ihr Einzel mit gegen St. Augustin 6:2 und 6:3. Die Nummer drei Alexandra Müsgens (0:6, 3:6) sowie die Nummer vier Sandra de Hesselle (2:6, 1:6) unterlagen klar, Nada Kostovski fehlte hingegen auch das Quäntchen Glück. Nach gewonnenem 1. Satz (6:2), hatte die Eschweilerin im 2. Satz mit 6:7 das Nachsehen, und auch der Champions-Tiebreak ging mit 7:10 verloren.

Im Doppel gewann Nada Kostovski dann an der Seite von Dina Jacobs mit 6:2, 2:6 und 10:8. Alexandra Müsgens und Sandra de Hesselle hatten jedoch mit 2:6 und 2:6 das Nachsehen. Somit stand die Niederlage fest.

Beim Tabellenletzten Strauch ließ das Team nichts anbrennen. Dina Jacobs (6:1, 7:5 gegen Ellen Schmitz), Nada Kostovski (6:1, 6:2 gegen ihre ehemalige Teamkollegin Manuela Henn) und Sandra de Hesselle (6:2, 6:0 gegen Ute Felix) hatten wenig Mühe mit ihren Gegnerinnen.

Alexandra Müsgens gewann den 1. Satz gegen Diana Braun-Stein deutlich mit 6:0, unterlag im Tiebreak des 2. Satzes und behielt im Champions-Tiebreak dann mit 10:3 die Oberhand. Die Partie war somit bereits entschieden. Die Doppel Dina Jacobs/Nada Kostovski und Alexandra Müsgens/Sandra de Hesselle gewannen in zwei Sätzen und machten den 6:0-Erfolg perfekt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert