Bewegungs- und Spielkurse beim „Storchenbiss“

Letzte Aktualisierung:
11223175.jpg
Die Zahl der Geburten ist in Geilenkirchen ziemlich konstant. 2016 kamen 246 Babys zur Welt. Foto: dpa

Eschweiler. In Eschweiler bietet der Storchenbiss-Verein nicht nur Geburtsvorbereitungskurse, Rückbildungsgymnastikkurse sondern unter anderem auch den Kurs „Bewegung und Spiel nach FenKid“ an.

Der Kurs „Bewegung und Spiel“ unterstützt Eltern darin, die kleinen und großen Entwicklungsschritte ihres Kindes zu verstehen und einfühlsam zu begleiten. Den Kindern wird die Möglichkeit gegeben, Spiel– und Bewegungsmaterialien die ihrer Entwicklungsphase entsprechen, selbst zu erkunden und auszuprobieren. Gemeinsames Singen und Spielen runden das Kursangebot ab.

Eltern können Erfahrungen austauschen und Kontakte knüpfen. Basis des Kurses bildet das FenKid®Kurskonzept welches sich an Emmi Pikler, Maria Montessori, Renz-Polster, Remo Largo und Jesper Juul orientiert. Es wird gemeinsam gesungen, Erfahrungen ausgetauscht und Fragen rund um die Entwicklung der Kinder besprochen. Meist entwickeln sich aus diesem Kurs heraus langjährige „Sandkastenfreundschaften“.

Die nächsten Kurse:

Für Kinder von August15 bis Oktober15 montags ab dem 11. Januar wöchentlich von 9.30 bis 10.45 Uhr, Kurs 101116

Für Kinder von November 15 bis Dezember15 dienstags ab dem 26. Januar wöchentlich von 11.30 bis 12.45 Uhr, Kurs 201116

Für Kinder von Dezember 15 bis Februar 16 montags ab dem 7. März wöchentlich von 10.45 bis 12 Uhr, Kurs 101216

Für Kinder von Januar 16 bis Februar 16 mittwochs ab dem 9. März wöchentlich von 11 bis 12.15 Uhr, Kurs 301116 (ein Einstig in schon laufende Kurse ist auch möglich!)

Anmeldung und Information: Storchenbiss-Verein am St. Antonius Hospital, Bürozeiten: Montag bis Mittwoch 9 bis 11 Uhr, Donnerstag und Freitag 12 bis 14 Uhr, Telefon 02403 / 761800 oder storchenbiss@t-online.de, www.storchenbiss-ev.de, facebook.com/storchenbiss.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert