Bewaffneter überfällt Ehepaar auf dem Heimweg

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Nach einem bewaffneten Überfall auf ein Ehepaar in Eschweiler am Samstagabend sucht die Polizei nach dem Täter.

Das Ehepaar aus Kinzweiler war gegen 21 Uhr nach einem Gaststättenbesuch in der Dürener Straße zu Fuß auf dem Heimweg, als beide im Bereich der Treppen zwischen der Dürener Straße und der Peter-Paul-Straße von dem unbekannten Täter mit einer Pistole bedroht wurden. Der Räuber forderte seine Opfer auf, ihre Geldbörsen heraus zu geben. Mit seiner Beute flüchtete er. 

Eine Fahndung der Polizei führten bislang nicht zur Ergreifung des Täters. Er wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 1,80 Meter groß, rund 40 Jahre alt. Er war von normaler Statur, hatte schwarze Haare, einen schwarzen Vollbart und schiefe Zähne. Er trug dunkle Kleidung.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0241/9577-33301 bzw. 0241/9577-34210 (außerhalb der Bürodienstzeit) oder per Email an Poststelle.Aachen@Polizei.NRW.de entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert