Bewaffneter Mann überfällt Spielhalle

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Pistole Revoler Schusswaffe Schuss Blaulicht Polizei Schießerei Foto: Daniel Karmann/dpa
Am Montagabend hat ein bewaffneter Mann eine Spielhalle in Stich überfallen. Symbolbild: dpa

Eschweiler. Ein mit einer Pistole bewaffneter Mann hat am Montagabend eine Spielhalle in Stich überfallen und dabei Bargeld erbeutet. Eine Angestellte und vier Kunden, die zur Tatzeit an Automaten spielten, blieben bei dem Überfall unverletzt. Der Täter konnte unerkannt flüchten.

Gegen 23.10 Uhr war der Mann über einen Seiteneingang an der Florianstraße in die Spielhalle gelangt. Sofort bedrohte er die Angestellte mit einer Pistole und zwang sie, das Geld aus der Kasse herauszugeben.

Drei der Kunden bekamen von dem Überfall so gut wie nichts mit, da sie mit den Spielautomaten beschäftigt waren. Eine vierte Kundin sah den Mann mit der vorgehaltenen Pistole und flüchtete daraufhin in die Toilette.

Der Täter soll zwischen 18 und 20 Jahren alt sein und spricht akzentfreies Deutsch. Er war komplett dunkel gekleidet und trug während der Tat ein Tuch vor dem Mund.

Mögliche Hinweise zur Tat bitte unter 0241/9577-31301 oder 0241/9577-34210 an die Polizei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert