Bert Schopen ist Leiter der Liebfrauenschule

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Bert Schopen wird ab 1. Februar 2014 Leiter der Bischöflichen Liebfrauenschule. Dazu hat sich das Bistum Aachen als Träger der Einrichtung nun entschlossen. In seiner Funktion als Ständiger Vertreter leitet Schopen bereits seit Beginn des Schuljahres die Liebfrauenschule.

Der ehemalige Schulleiter Dr. Manfred Meier war in den Ruhestand gegangen. Und hat sich somit aus dem Dienst an dem Gymnasium verabschiedet. Bert Schopen ist seit August 2001 stellvertretender Schulleiter an der Liebfrauenschule, an der er seit dem Schuljahr 1982/83 Mathematik und Musik unterrichtet.

Seitdem habe er in enger Abstimmung mit Meier gearbeitet und sei somit in die Arbeitsabläufe bestens eingearbeitet gewesen, hieß es von Seiten des Bistums.

„Bert Schopen verfügt über langjährige Leitungserfahrung und hat seine besondere Eignung für das Amt unter Beweis gestellt“, sagt Benno Groten, Leiter der Abteilung Erziehung und Schule im Bischöflichen Generalvikariat.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert