Bei Brings erreicht die Stimmung ihren Siedepunkt

Von: jml
Letzte Aktualisierung:
4787532.jpg
Versprühten ihr Temperament: Die Tanzgruppe der Weisweiler Funken mit Tanzmarie Stefanie Kemper. Joh dropjehalde va: Meusers Julchen

Wisswiele. Die Damensitzung der KG Lätitia Blaue Funken Weisweiler ließ wieder keine Wünsche offen: Präsidentin Bruni Pchalek präsentierte einige Stunden voller jecke Tön‘ und bekannter Kräfte aus dem Karneval. Wie gewohnt war die Festhalle Weisweiler wie auch in den letzten Jahren proppevoll. Und die bunt verkleideten Damen waren in bester Stimmung.

Eröffnet wurde der Abend traditionsgemäß mit dem Auftritt des Funkenblocks. Dort zeigte auch Mariechen Stefanie Kemper ihr Können. Bei der Damensitzung zeigte das Weisweiler Korps, was es zu bieten hat: Die Höppe Kröetsch sowie der Blue Dance Girls, die Inde Beach Boys und der Trompetensound „Die Weisweiler“.

Prominente Unterstützung erhielten sie von bekannten Rednern wie Jürgen Beckers, der bereits seit 1999 mit seinem Soloprogramm als Hausmann die Massen amüsiert und auch die Weisweiler Damen zum Lachen brachte. Für gute Stimmung sorgte ebenfalls der Auftritt von „Klaus und Willi“, dem „Mann mit dem Affen“, der mit seiner Bauchrednershow begeisterte.

Eine absolut „superjeile Zick“ verbrachten die Damen der Lätitia doch bein einer ganz anderen Band: Brings, die, als „Weltklasse-Band“ von Pchalek angekündigt, bereits von vielen herbeigesehnt wurden. Die Kölner Jungs hatten ihre ganzen Karnevalshits im Gepäck. Die Stimmung im Saal erreichte ihren Siedepunkt.

Bevor die Rabaue als abschließendes Highlight das Ende der Veranstaltung einläuteten, stattet auch Prinz Wolfgang II. mit Zeremonienmeister Frank, den Pagen und mit seinem ganzen Gefolge den Weisweiler Damen einen Besuch ab. Ihm flogen die Herzen regelrecht zu.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert