Basar kommt der Krebsstation zugute

Letzte Aktualisierung:
9781579.jpg
Traditionellen Osterbasar der ehrenamtlichen Mitarbeiter der Klinik für Hämatologie und Onkologie des St. Antonius Hospitals. Foto: Timo Müller

Eschweiler. Ob Osterdekorationen wie selbstgebastelte Kränze und Gestecke, leckere hausgemachte Marmelade, liebevoll selbstgestrickte Mützen und Socken, wohlriechende Duftsäckchen und handgemachtes Holzspielzeug für Kinder – dies und vieles mehr fanden Interessierte beim traditionellen Osterbasar der ehrenamtlichen Mitarbeiter der Klinik für Hämatologie und Onkologie des St. Antonius Hospitals am vergangenen Mittwoch in der Eingangshalle des Krankenhauses.

Der Erlös des Basars ist für den Förderverein Regionaler Onkologischer Schwerpunkt Eschweiler bestimmt und kommt damit den Patienten des Euregio-Krebszentrums zugute.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert