Warcraft Kino Freisteller

Automobilclub Eschweiler ehrt seine Sieger

Letzte Aktualisierung:
11533833.jpg
Stolz auf ihre Erfolge: die ausgezeichneten Fahrer und Teams des Automobilclubs Eschweiler.

Eschweiler. Der Automobilclub Eschweiler hat die die aktuelle Saison im Rahmen des traditionellen Clubfestes im Haus Flatten beendet. Zahlreiche Mitglieder sowie Sponsoren stärkten sich zu Beginn am schönen und üppigen Buffet, um dem anschließenden Programm zu folgen.

Vorsitzender Lars Dohmen bedankte sich bei allen Vorstandskollegen, Helfern und Sponsoren des Clubs, da ohne eine solch tolle Unterstützung ein Vereinsleben mit so vielen abwechslungsreichen Ereignissen nicht möglich sei.

Der Zauberer und Illusionist Walter Andes überraschte die Gäste mit zahlreichen Zauberdarstellungen und belustigte mit lustigen Tischtricks. Die Band „Sofa Sound Connection“ sorgten mit ihrem gemischten Musik-Repertoire für gute Stimmung und Unterhaltung.

Nach einem vom Vorsitzenden organisierten Quiz hieß es dann, die Sieger und Platzierten der diesjährigen Clubmeisterschaft zu ehren.

Pokale wieder „zu Hause“

Das erfolgreiche Team René Göbbels mit Beifahrerin Tina Stange eroberte erneut seine Pokale für Platz 1 und nahm wiederholt den Wanderpokal mit nach Hause. Über einen stolzen zweiten Platz konnte sich in 2015 das Team Dieter Grunenberg und Inge Göbbels und auf dem dritten Platz Willi Vroels freuen.Zudem überreichte Dieter Heinen in diesem tollen Clubfest-Rahmen im Namen des ECC den Gesamtsiegerpokal an das Team René Göbbels und Tina Stange.

Zehn Gesamtsiege

Insgesamt können die aktiven Mitglieder des Automobilclubs alleine im Jahr 2015 auf 148 Starts bei über 61 Veranstaltungen mit zehn Gesamtsiegen, 15 Klassensiegen und viele 2. und 3. Gesamtplätze zurückschauen.

Mehr Informationen zum Automobilclub findet man unter www.ac-eschweiler.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.