Eschweiler - Aufregende Zeitreise in die Vergangenheit mit Michael Kuhn

Aufregende Zeitreise in die Vergangenheit mit Michael Kuhn

Letzte Aktualisierung:
12122759.jpg
Michael Kuhn arbeitete in der Archäologie und traf hautnah auf die Zeugnisse der römischen Vergangenheit im Rheinland.

Eschweiler. In der Reihe Reihe „Leseprofi live“ hat die Buchhandlung Oelrich & Drescher Michael Kuhn zu Gast. Am Freitag, 29. April, liest der Autor in der Buchhandlung an der Neustraße aus seinem Buch „Sextus Valerius - Varusgold – Auf den Spuren der Römer“.

Der unterhaltsame Abende rund um Literatur und Kultur im kleinen, gemütlichen Kreis beginnt um 19 Uhr.

Zum Inhalt: 9 nach Christus – Varus ist tot, seine Legionen sind vernichtet. Nur wenige entgehen dem Tod auf dem Schlachtfeld. Einer von ihnen ist der junge Optio Sextus Valerius. Es gelingt ihm, auf die andere Rheinseite zurückzukehren, um einen Neuanfang zu wagen.

Story um große politische Fragen

Eine packende Story um Freundschaft, Pflichterfüllung und die großen politischen Fragen zu Beginn unserer Zeitrechnung.

Der Autor und Archäologe Michael Kuhn, Jahrgang 1955, studierte in Aachen Geschichte und Politische Wissenschaften. Im Anschluss war er in unterschiedlichen historischen Projekten involviert und organisierte im eigenen Unternehmen geschichtliche Events.

Historischer Roman

Er arbeitete in der Archäologie und traf hautnah auf die Zeugnisse der römischen Vergangenheit im Rheinland. Bei dieser Arbeit entstand auch der Gedanke, durch Romane und eine Verlagsgründung mit entsprechendem Schwerpunkt Interesse und Verständnis für die faszinierende Welt der Geschichte zu wecken.

Den Ammianus-Verlag gründete er 2008 mit dem Erscheinen von ‚Marcus – Soldat Roms‘.

Michael Kuhn: „Den Verlag habe ich nach dem spätrömischen Chronisten Ammianus Marcellinus benannt.

Mir war sofort klar, dass das, was ich vorhabe, nämlich einen eng an die Realität herangeschriebenen historischen Roman in Kombination mit einem Reiseführer zu geschichtlichen Stätten in meinem eigenen Verlag realisieren möchte.“

Auf die Buchreihe ‚Marcus‘ folgte ‚Marcellus‘, danach ‚Sextus Valerius‘ – Michael Kuhn entführt die Leser auf eine Zeitreise in die aufregendsten Epochen unserer Vergangenheit.

„Dabei bin ich bewusst auch regional. Über das römische Reich im Norden Europas ist noch längst nicht alles erzählt worden – Trier, Köln und Mainz waren bedeutsame Städte, und auch viele andere Gebiete in Deutschland, Nordfrankreich, Belgien und den Niederlanden haben faszinierende archäologische Funde zu verbuchen, die uns einen tiefen Einblick in die damalige Lebenswelt bieten können.“

Karten ab sofort

Die Buchhandlung Oelrich & Drescher an der Neustraße 10, Telefon 20116, bittet allerdings um vorherige Anmeldung. Eintrittskarten gibt es für 8 Euro inklusive Getränke.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert