Eschweiler - Auf der Bühne zeigt sich, was die Sport den Kindern bringt

Auf der Bühne zeigt sich, was die Sport den Kindern bringt

Von: scl
Letzte Aktualisierung:
5739478.jpg
Kinder des Selbstverteidigungskurses mit Lehrer nach der Präsentation. Foto: Samira Classen

Eschweiler. Bewegung, Spiel und Spaß war letzte Woche das Thema der Projektwoche in der evangelischen Grundschule Stadtmitte. Am Freitag wurden die Ergebnisse bei einem Schulfest der Grundschule präsentiert.

„Sport und Bewegung haben bei uns einen hohen Stellenwert, deshalb haben wir das Thema gewählt“, sagt Brigitte Schumann, Direktorin der Grundschule. „Das ist unser erstes Jahr in der renovierten Schule und unsere erste größere Veranstaltung.“

Ganze Schule macht mit

Die gesamte Schule war an der Projektwoche beteiligt. Die Gruppen bestanden aus Schülern aus jeder Klasse und gemischten Altersgruppen. „Die verschiedenen Altersgruppen waren kein Problem, es hat alles hervorragend geklappt und die Kinder hatten außergewöhnlich viel Spaß an den Projekten“, erzählt Brigitte Schumann. Jeden Tag gab es neu zusammengesetzte Kurse, da jeder Schüler täglich einen neuen Kurs belegte.

„Wir wollen den Kindern Spaß an Bewegung zeigen. Oft gibt es Kinder mit Übergewicht und denen wollen wir natürlich eine gesunde Ernährung beibringen“, sagt Manuel Lopez Garcia, Personal-Trainer für Fitness und Gesundheit. Er bot einen Fitness-Kurs an, bei dem es unter anderem um gesunde Ernährung und Cardio-Training ging.

Die Kinder konnten im Vorfeld aus 18 verschiedenen Angeboten drei Wünsche äußern. „Viele außerschulische Helfer waren an der Projektwoche beteiligt, was sehr wichtig für uns war“, erläutert die Direktorin. Es wurden zum Beispiel Schwimmen und Synchronschwimmen angeboten, in Zusammenarbeit mit den Wasserfreunden Delphin Eschweiler. Man konnte einen Tischtenniskurs belegen, der mit der Tischtennisabteilung des SV Falke Bergrath zusammen gearbeitet hat. Salim Avci, Leiter der WETO Schule Eschweiler, bot einen Selbstverteidigungskurs an, bei dem die Schüler lernten sich zu verteidigen. Außerdem war es möglich einen Schachkurs, in Zusammenarbeit mit dem Schachclub Eschweiler, oder einen Tenniskurs zu belegen, der zusammen mit dem Eschweiler Tennisclub Blau Gelb e.V. arbeitete. Tanzen, Fußball, Zumba und Turnen wurden auch angeboten.

Tanzkurse und Tricks

Die Mobile Jugendhilfe stellte einen Soccer-Court zur Verfügung. Hauptschule, Kindergarten und BKS haben in der Projektwoche für einige Stunden die Hallen bereitgestellt. Organisiert wurde die Projektwoche in erster Linie von der offenen Ganztagsschule, Gisela Döpke und Jutta Kaldenbach, Lehrerinnen der Grundschule.

Präsentiert werden die Ergebnisse im Multifunktionsraum und auf einer kleinen Bühne. Dort führen die Tanzkurse einige Tanzeinlagen auf, und ein paar Schüler zeigen Selbstverteidigungstricks. Auf dem Schulhof steht eine Hüpfburg, die Kinder können Dosenwerfen und der Förderverein verkauft Hot-Dogs und Getränke.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert