Auf den Spuren von Rocklady Janis Joplin

Letzte Aktualisierung:
10153661.jpg
Sie heißt zwar Maggie McInthun, die Sängerin von Kozmic Blue, aber sie hat eine Röhre wie die legendäre Janis Joplin.

Eschweiler. Im Rahmen der Blues meets Rock-Konzerte ist am Montag, 1. Juni, ab 20.15 Uhr, Kozmic Blue im Rio in der Schnellengasse 18 zu Gast. Maggie McInthun (Gesang/Harp/Flöte), Gerhard Sagemüller (Gitarre/Perkussion/Gesang) und Cläusel Quitschau (Bass/Gesang). Sie erzeugt Gänsehaut.

Das hat die Sängerin mit ihrer Band Kozmic Blue seit mehr als zehn Jahren in mehr als 1000 Konzerten bewiesen: Granada Jazzfestival, New Orleans Bluesfestival, WDR Rockpalast... und und und. Aber auch in Rock-, Jazz- und Blues-Clubs, wie z.B. altehrwürdigen Leverkusener Jazz-Club „Topos“ oder im Rock-Tempel „Spirit of 66“ in Verviers begeistert Kozmic Blue mit einer Explosion.

Maggie und ihre Kozmics erspielten sich ihr Publikum mit Mundpropaganda. Kozmic Blue ist keine Janis Joplin-Coverband, wäre aber wohl die Beste. Bis 24 Stunden vor Konzertbeginn beträgt der Eintritt 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro, Telefon 0151/64030959 und Telefon 0178/2176853.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert