Eschweiler - Auch nachts wird an der Brücke gearbeitet

Auch nachts wird an der Brücke gearbeitet

Letzte Aktualisierung:
bahn2_
So sah die Unterführung Feldenendstraße vor noch gar nicht langer Zeit aus. Breiter geworden ist sie bisher nicht. Foto: Rudolf Müller

Eschweiler. Im Oktober 2007 hat die Deutsche Bahn AG mit der Erneuerung der Eisenbahnüberführung Feldenendstraße in Eschweiler begonnen. Der Einbau der neuen stählernen Brückenüberbauten erfolgt von Samstag, 6. Juni, 2 Uhr, bis Montag, 8. Juni, 5 Uhr, durchgehend, das heißt auch in den Nachtstunden.

In den nachfolgenden Nächten vom 8. bis zum 12. Juni werden im Zeitraum von 22 bis 6 Uhr weitere in diesem Zusammenhang notwendige Arbeiten durchgeführt. Während der Bauarbeiten muss die Feldenendstraße im Brückenbereich komplett für den Straßenverkehr gesperrt werden. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Die tagsüber montags bis freitags dichte Zugfolge auf der Strecke Köln-Aachen verhindert eine andere Verfahrensweise.

Trotz des Einsatzes moderner Baumaschinen sind Lärmbelästigungen im Zuge der Arbeiten nicht gänzlich zu verhindern.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert