Athleten des Marathon-Clubs bei Läufen in der Region im Einsatz

Letzte Aktualisierung:
11146843.jpg
Franz-Josef Bierfeld, Heinz Feilen, Andrea Spanu, Patrick Jörres, Patrick Thevis, Beatrice Thevis und Manfred Müllejans (v.l.) waren beim Citylauf in Kerkrade am Start.

Kerkrade/Eschweiler. Beim Decathlon-Stadtlauf in Kerkrade waren sechs Mitglieder vom Marathon-Club Eschweiler am Start. Alle Mitglieder hatten sich für den Zehn-Kilometer-Wettkampf entschieden.

Kurs durch die Innenstadt

Pünktlich um 12.30 Uhr fiel der Startschuss für die Teilnehmer auf dem Marktplatz in Kerkrade. Der Veranstalter hatte für den Wettkampf einen 2,5-Kilometer-Rundkurs durch die Innenstadt abgesperrt, der viermal zu laufen war. In einem top besetzten Starterfeld lief Andrea Spanu nach 38:25 Minuten als Gesamt-13. ins Ziel.

Laufdebüt nach Babypause

Heinz Feilen durfte sich nach 39:44 Minuten über den 2. Platz in der Altersklasse M 50 freuen. Als Sieger der Altersklasse M 65 überquerte Manfred Müllejans nach 45:05 Minuten die Ziellinie am Marktplatz. Patrick Thevis lief die Distanz in 45:29 Minuten. Nach 46:32 Minuten lief Franz-Josef Bierfeld als zweiter der Altersklasse M 60 ins Ziel. Beatrice Thevis feierte ihr Laufdebüt nach Babypause in 56:46 Minuten.

Einen neuen Rekord gab es beim Lichterlauf des SC Komet Steckenborn: 38 Staffeln und darüber hinaus 304 Finisher wurden gezählt. Die Organisatoren des beliebten Laufes ernteten am Samstagabend Lob von allen Seiten, auch das Wetter kam den Sportlern einigermaßen freundlich entgegen.

Für den Marathon-Club Eschweiler waren fünf Mitglieder am Start. Schnellster MCE‘ler über die Zehn-Kilometer-Distanz war Holger Klein nach 46:21 Minuten. Burkhard Pütz folgte nach 48:07 Minuten.

Als Sechste ihrer Altersklasse überquerte Petra Gebauer nach 48:27 Minuten die Ziellinie. Ingeborg Beume lief nach 58:08 Minuten ins Ziel und Judith Pütz nach 87:23 Minuten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert