Eschweiler - Arbeiter am Kraftwerk stürzt in die Tiefe

Arbeiter am Kraftwerk stürzt in die Tiefe

Von: pan
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Ein 48-jähriger Mitarbeiter einer Fremdfirma wurde am Dienstagmittag bei einem Arbeitsunfall am RWE-Kraftwerk Weisweiler verletzt.

Der Mann war mit Instandsetzungsarbeiten an den Kohlemühlen beschäftigt, als er aus noch ungeklärter Ursache etwa fünf Meter in die Tiefe stürzte.

Dabei erlitt er schwere Verletzungen, befindet sich jedoch nicht in Lebensgefahr. Mit einem Krankenwagen wurde er ins Eschweiler Hospital gebracht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert