An digitalem Marketing führt kein Weg mehr vorbei

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Digitales Marketing“ lautet das Thema einer weiteren Veranstaltung, die am Mittwoch, 9. März, im Rahmen von „Wissen für Unternehmen“ angeboten.

Das kostenfreie Seminar beginnt um 18 Uhr im Gewerbe Technologie Center (GeTeCe), Gartenstraße 38, in Eschweiler. Als Referent konnte Professor Gert Hoepner von der indialogo Hoepner GbR aus Jülich gewonnen werden.

Bei der Veranstaltung geht es um den Begriff des Digitalen Marketings, der derzeit in der Branche einen Hype erlebt. Manche verstehen darunter, was bislang „Online-Marketing“ oder „E-Marketing“ hieß. Andere sehen einen Quantensprung in neue Dimensionen. An diesem Abend beleuchtet Prof. Dr. Gert Hoepner zunächst den aktuellen Stand. Wo steht die Wirtschaft bzw. stehen kleine und mittlere Betriebe heute? Und wie geht es weiter? Wo liegen die Herausforderungen der Zukunft?

Die Digitalisierung betrifft das gesamte Unternehmen. Nicht nur die Büros, sondern alle Bereiche werden durchdrungen. Das Stichwort Industrie 4.0 verdeutlicht dies. Unternehmen stellen sich schon seit längerem diesen Herausforderungen. Der Webauftritt alleine wird immer mehr durch weitere Marketing-Aktivitäten wie eCommerce, Social-Media und Suchmaschinen-Optimierung unterstützt. Zentral ist aber auch die Nutzung der vorhandenen Daten für kundenzentrierte Angebote.

Infos zu der Seminarreihe „Wissen für Unternehmen“, die von der Städteregion in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft angeboten wird, gibt es im Internet unter www.seminare.wfg-aachen.de. Dort können sich alle Interessenten auch einmalig registrieren und für Veranstaltungen anmelden.

Weitere Infos erteilt Iris Gerdom vom Amt für Regionalentwicklung und Europa der Städteregion Aachen (Tel.: 0241/51982132, Mail: iris.gerdom@staedteregion-aachen.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert