Eschweiler - An der Peilsgasse können Kinder herrlich toben

An der Peilsgasse können Kinder herrlich toben

Von: sh
Letzte Aktualisierung:
samstagstreff3_
Heute malen wir die Julia voll: Beim Samstagstreff des Skf schwingen die Kleinen den Pinsel. Erstes „Opfer”: Betreuerin Julia Wintz. Foto: S. Herrmann

Eschweiler. Mit Farbe, Pinsel und guter Laune starteten Elisabeth Wintz, Ursula Sieradzki und Monika Thevis den „Samstags-Treff” des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF).

Das neue Angebot richtet sich an junge Familien und will helfen, wenn bei Mama und Papa irgendwo der Schuh drückt. „Hier gibt es die Möglichkeit, sich auszutauschen”, erklärt Elisabeth Wintz.

In gemütlicher Runde bei einer Tasse Kaffee findet der Treff jeden dritten Samstag im Monat von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr in der SkF-Geschäftsstelle an der Peilsgasse 1-3 statt. „Der Februartermin am 21. Februar, dem Karnevalssamstag, fällt jedoch aus”, weist Wintz darauf hin, dass der Elterntreff erst wieder am 21. März einlädt.

Für die Kleinen wird auch immer eine ganze Menge geboten. Federführend ist Elisabeth Wintz´ 18-jährige Tochter Julia, die bereits eine Menge Ideen für die Kinder hat. Fürs Basteln, Spielen und Herumtollen steht ein eigener Raum zur Verfügung. Lothar Cremer, Vorsitzender des Sozialdienstes katholischer Männer (SkM), überreichte extra für das Kinderbetreuungsangebot eine 300-Euro-Spende.

Der Samstagstreff ist kostenlos. Anmeldungen entweder in der Geschäftsstelle oder einfach anrufen: 609180.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert