Am Montagabend geht es um die Zukunft der Indestadt

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. In zwei Wochen wissen wir Bescheid, wer Bürgermeister der Stadt Eschweiler ist und wie die Mehrheitsverhältnisse in der Indestadt aussehen. Bis dahin geht der Wahlkampf in den Endspurt und Sie, liebe Leser, können sich am Montagabend ein genaues Bild von den Bürgermeisterkandidaten, den Parteien und ihren Programm ein Bild machen.

Ab 19 Uhr lädt unsere Zeitung in den Talbahnhof ein und fühlt den Politikern auf den Zahn. In der Gesprächsrunde stellen sich zunächst Vertreter der Grünen, der UWG, der Linken und der FDP unseren Fragen, dann kommt es zum Duell zwischen Wilfried Berndt als dem Bürgermeisterkandidaten der CDU und Amtsinhaber Rudi Bertram, der seit 1999 Bürgermeister der Stadt Eschweiler ist und erneut für die SPD antritt. Es geht um die Zukunft unserer Stadt, um Eschweiler im Jahr 2020.

Viele Fragen

Und da brennen natürlich viele Fragen auf den Nägeln: Wo entstehen die Arbeitsplätze, wenn sich der RWE-Konzern aus Eschweiler immer weiter zurückzieht? Was geschieht mit dem Areal am Rathaus und der nördlichen Innenstadt? Ist die Indestraße als Autobahn mitten durch die Stadt noch erforderlich oder kann sie auf zwei Fahrspuren reduziert werden?

Und natürlich: Wie wollen die Parteien das Loch in der Stadtkasse füllen? Welche Antworten die Parteien auf diese und weitere Fragen haben, wird sich nun zeigen. Um 19 Uhr geht es im Talbahnhof los, der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Wenn Sie, liebe Leser, eine Frage haben, die wir am Abend stellen sollen, so schicken Sie diese bis zum Montagmittag per E-Mail an lokales-eschweiler@zeitungsverlag-aachen.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert