Am 20. Juni sind Blausteinsee und Kraftwerk wieder Mekka der Ausdauersportler

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Am 20. Juni wird das Indeland sportlich in Bewegung sein: Die Triathleten starten beim 3. Indeland-Triathlon. Zudem gehen Läufer beim 9. RWE-Power-Lauf über 10 Kilometer oder die Halbmarathon-Distanz auf die Strecke.

Über 600 Teilnehmer haben sich bereits für den Triathlon gemeldet, hinzu kommen 267 Sportler, die in Dreierteams als Triathlon-Staffel starten werden. „Damit liegen die Anmeldezahlen auf dem guten Niveau des Vorjahres”, sagt der Vorsitzende der Entwicklungsgesellschaft Indeland und Veranstalter des Indeland-Triathlon, Dürens Landrat Wolfgang Spelthahn.

Besonders erfreulich: Die Zahl der Triathleten, die über die Mitteldistanz, also die anspruchsvollste Distanz des Indeland-Triathlons starten und dabei 1,9 Kilometer schwimmen, 77 Kilometer Rad fahren und im Anschluss 20 Kilometer laufen, ist deutlich gestiegen. „Ein Zeichen dafür, dass die ambitionierten Sportler, die bei vielen Wettkämpfen starten, die guten Wettkampfbedingungen beim Indeland-Triathlon schätzen und sich die Veranstaltung in der Triathlon-Szene etabliert”, so Spelthahn.

Ein zusätzlicher Anreiz sind zudem die neuen Prämien an die ersten drei Sportler der Gesamtwertung auf der Kurz- und der Mitteldistanz. So erhalten die Siegerin und der Sieger auf der Mittel-Distanz je 1000 Euro, für den 2. Platz gibt es 500 Euro und für den 3. Platz 250 Euro. Auf der Kurz-Distanz (1,5 Kilometer Schwimmen/40 Kilometer Rad fahren und 10 Kilometer Laufen) sind 300 Euro (1. Platz), 200 Euro (2.) und 100 Euro (3.) zu gewinnen.

Ebenfalls neu: In diesem Jahr findet der RWE-Power-Lauf parallel statt. Noch bis zum 20. Mai können Läufer die vergünstigte Anmeldegebühr von 12 Euro für den Halbmarathon und 9 Euro für den 10-km-Lauf nutzen. Danach erhöht sich die Anmeldegebühr auf 18 beziehungsweise 12 Euro.

Abgerundet wird das Angebot des RWE Power-Lauf mit drei Kinderläufen über 600 Meter (für Kinder ab Jahrgang 2006), 800 Meter (Jahrgänge 2004 und 2005) und 1600 Meter (Jahrgänge 2000 bis 2003). Die Kinderläufe finden auf einer verkehrsfreien Strecke am Kraftwerk Weisweiler statt. Alle Kinder erhalten eine offizielle Startnummer sowie Getränke, eine Medaille und eine Urkunde im Ziel. Die Startgebühr beträgt 2 Euro und kann am Veranstaltungstag vor Ort gezahlt werden. Das Startgeld für die Kinderläufe wird vollständig an eine gemeinnützige Organisation abgeführt.

Anmeldung zum 3. Indeland-Triathlon sowie zum 9. RWE Power-Lauf sind weiterhin online bis zum 10. Juni möglich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert