Als der Gastgeber einnickt, langen die Unbekannten zu

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Am Wochenende hat es in Eschweiler mehrere Einbrüche gegeben. So brachen bislang Unbekannte in ein Einfamilienreihenhaus In der Schleh ein und erbeuteten dort eine Kamera, ein Handy und Bargeld.

Bei einem Einbruch in eine Arzt- und Zahnarztpraxis an der Jülicher Straße erbeuteten die Täter vor allem Bargeld. Um dies zu bekommen, durchsuchten sie nahezu alle Räume und Behältnisse. In die Backfiliale eines Supermarktes an der Indestraße ist am Sonntagmorgen ein Einzeltäter eingebrochen. Der hatte es ebenfalls auf Bargeld abgesehen - allerdings vergeblich: Eine Verkäuferin entdecke den Mann. Der flüchtete darauf hin.

Auf zwei angeblich Hilfe suchende Männer reingefallen ist ein Wohnungsinhaber in einem Mehrfamilienhauses in der Eschweiler Innenstadt. Er hatte ihnen erlaubt, in seiner Wohnung auf den Nachbarn zu warten. Der war angeblich einkaufen.

Die Wartezeit dauerte aber so lange, dass der Hausherr einschlief. Derweil beklauten ihn die wartenden Gäste und verschwanden still und leise auf Nimmerwiedersehen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert