Eschweiler - Alkoholisierter Fahrradfahrer fährt gegen Warnbake

Alkoholisierter Fahrradfahrer fährt gegen Warnbake

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Alkoholkontrolle Symbol Polizei Alkohol Symbolfoto: Uli Deck/dpa
Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Symbolfoto: Uli Deck/dpa

Eschweiler. Bei einem Zusammenstoß mit einer Warnbake hat sich in der Nacht zu Samstag ein 31-jähriger Heinsberger in Eschweiler schwere Verletzungen zugezogen. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest verlief positiv.

Wie die Polizei berichtet, war der Mann gegen 1 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Straße In der Hamm unterwegs, als er gegen die dort aufgestellte Warnbake stieß. Dabei zog er sich erhebliche Kopfverletzungen zu.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht - ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

 

Die Homepage wurde aktualisiert