AG Alleinerziehende: Gelungener Ausflug ins Bubenheimer Spieleland

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Die AG Alleinerziehende im Netzwerk „Flügelschlag – Starke Kinder an der Inde“ lud auch in diesen Sommerferien wieder Familien zu einem Ausflug ein.

Bei strahlendem Wetter startete unter der bewährten Leitung von Mariethres Kaleß, der Vorsitzenden des Eschweiler Kinderschutzbundes, die Fahrt nach Nörvenich ins Bubenheimer Spieleland.

Verteilt auf zwei Busse erreichten mehr als 60 Kinder und 30 Erwachsene schon nach kurzer Fahrt das Ziel. Im Bubenheimer Spieleland erwartete die Gruppe eine Vielzahl an Attraktionen: mehrere Spielespeicher für verschiedene Altersgruppen standen mit Rutschen, Riesen-Sandkästen, Kletterfestungen und Go-Kartbahnen zur Verfügung.

Im Außenbereich fanden sich neben Trampolin, Wasserrutschen und Wasserspielplätzen auch zahlreiche schattige Picknickplätze. Dort kamen die Erwachsenen beim Austausch von mitgebrachten internationalen Köstlichkeiten miteinander ins Gespräch, während die Kinder nach Herzenslust spielen und toben konnten.

Mit einigen Flüchtlingsfamilien, die noch nicht lange in Eschweiler leben, klappte die Verständigung auf Deutsch, Englisch und Arabisch. Alle verbrachten einen äußerst angenehmen Tag miteinander.

Erschöpft, aber glücklich und zufrieden, stellten die Kinder auf der Heimfahrt am späten Nachmittag eine Hitliste der besten Attraktionen auf: Für die meisten war die Wasserrutsche eindeutiger Sieger, dicht gefolgt von der Go-Kartbahn und den Kletterwänden. Und bei einem waren sich alle besonders einig: „Das war ein supertoller Ferientag“.

Viele Familien hätten sich diese Ferienaktion nicht leisten können und es ist schön, dass dieser Ausflug durch Spenden an das Netzwerk „Flügelschlag – Starke Kinder an der Inde“ unterstützt werden konnte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert