Eschweiler - Adventskonzert des Eschweiler Kammerchors Cantabile

Adventskonzert des Eschweiler Kammerchors Cantabile

Letzte Aktualisierung:
15785235.jpg
Die Vorfreude steigt: Der renommierte Eschweiler Kammerchor Cantabile präsentiert wieder sein Adventskonzert. Foto: Gregor Josephs

Eschweiler. Nicht mehr wegzudenken aus dem Musikkalender Eschweiler ist das alljährliche Adventskonzert des renommierten Eschweiler Kammerchors Cantabile, einem der in jeder Hinsicht herausragenden Vokalensembles in der Region Aachen.

Seit über zehn Jahren bescheren regelmäßig im Advent die Sängerinnen und Sänger um Gregor Josephs, der den Chor seit seiner Gründung leitet, mit ihrem glasklaren Klang, ihrer eindrucksvollen Dynamik und großen Sicherheit selbst in komplizierten mehrstimmigen Chorsätzen den Zuhörern eine musikalisch abwechslungsreiche und wohltuend entspannende Stunde.

Mit gekonnt vorgetragenen a cappella Interpretationen traditioneller und neuer Adventslieder – vom mittelalterlichen „Angelus ad Virginem“ bis zum jazzig vertonten Schlitten schleppenden rotnasigen Rentier – vermittelt Cantabile jedes Jahr musikalisch die ganz besondere Stimmung dieser Jahreszeit.

Die Fachresse schreibt dazu: „So andachtsvoll, zart und anrührend, wie sie erklangen, sind diese Lieder selten zu hören.“ Cantabile gelingt es immer wieder, die Besucher wenigstens eine Zeitlang aus der zunehmend anstrengenden Hektik, der rastlosen Hast und dem nervigen Einkaufsstress der Vorweihnachtszeit zu lösen und sie auf eine musikalische Insel der Ruhe und Entspannung zu entführen.

Dieses Jahr findet das Adventskonzert von Cantabile am 17. Dezember um 17 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul statt. Die Eschweiler Musikfreunde können sich somit auf ein Konzert freuen, das stimmungs- und stilvoll die letzte Woche vor Weihnachten einleitet. Der Eintritt zu dem Konzerterlebnis ist wie immer frei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert