Ab Mittwoch rollt der WBE-Bagger in die Grünewaldstraße

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Sommerzeit ist Kanalbauzeit: Diesmal trifft es die Grünewaldstraße. Dort (zwischen Albrecht-Dürer-Straße und Reuleauxstraße, bis in Höhe Grünewaldstraße 31) führt die WBE Wirtschaftsbetriebe Eschweiler GmbH im Auftrag der Stadt Eschweiler Kanalbauarbeiten aus.

Hierbei wird der vorhandene Kanal in offener Bauweise durch einen neuen Mischwasserkanal mit einem Durchmesser von 400 mm ersetzt. Die Arbeiten erfolgen im zeitlichen Zusammenhang mit dem Endausbau des Erschließungsgebietes Bebauungsplan 198 - Südlich Grünewaldstraße. Anschließend wird die Fahrbahn im betroffenen Bereich saniert.

Die Arbeiten beginnen am Mittwoch im Bereich der Einmündung Albrecht-Dürer-Straße. Von dort aus wird der Kanal in Richtung Reuleauxstraße erneuert.

Während der Arbeiten wird der genannte Abschnitt für den Kfz-Verkehr komplett gesperrt. In dieser Zeit ist aus Platzgründen leider auch das Parken auf den öffentlichen Parkständen in diesem Bereich nicht möglich. Der Anliegerverkehr, so verspricht die Stadt, wird so weit wie möglich aufrechterhalten. Zu Fuß sollen die Grundstücke über die vorhandenen Gehwege jederzeit erreichbar sein.

Es werden insgesamt ca. 200 m Kanäle erneuert. Die Baukosten hierfür betragen rund 290.000 Euro. Die Stadt Eschweiler und die WBE bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die entstehenden Unannehmlichkeiten schon jetzt um Verständnis.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert