Ab Frühjahr wird in Dürwiß gebaggert

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler-Dürwiß. Nachdem sich die Mitglieder des Planungs-, Umwelt- und Bauausschusses erstmals mit den Planungen zur Kanal- und Straßensanierung der Karl-Arnold- und Römerstraße in Dürwiß befasst haben, werden nun die betroffenen Anwohner, Anlieger und interessierten Bürger informiert. Die Pläne werden in der Bürgerversammlung am Donnerstag, 17. Oktober, um 18 Uhr in der Mehrzweckhalle der Grundschule Dürwiß im Detail vorgestellt und erörtert.

Im Rahmen der Versammlung haben Bürger die Möglichkeit, Fragen zur geplanten Baumaßnahme zu stellen sowie ihre Kritik, ihre Anregungen und Wünsche vorzutragen.

Unter Berücksichtigung des Ergebnisses der Bürgerversammlung wird der Planungs-, Umwelt- und Bauausschusses anschließend nochmals über das Vorhaben beraten und die endgültige Ausbauplanung beschließen. Die Stadt lädt alle betroffenen und interessierten Bürger ein, sich in den Planungsprozess einzubringen.

Die Karl-Arnold-Straße und die Römerstraße sind die ersten großen Bausteine in einem Paket geplanter Kanal- und Straßensanierungen in Dürwiß.

Sowohl Straße, als auch Kanalisation sind in einem sehr schlechten Zustand. Die Kanäle weisen eine Vielzahl starker Schäden, überwiegend in Form von Rissen auf.

Auf den Fahrbahnen sind in großem Umfang Absackungen vorhanden, die auf einen nicht mehr ausreichend tragfähigen Untergrund und eine fehlende Frostsicherheit hindeuten. Parkplätze und Gehwege befinden sich in einem ähnlich schlechten Zustand.

Die Straßenbeleuchtung wurde in der ersten Hälfte der 1960er Jahre errichtet. Es ist vorgesehen, mit den Arbeiten im Frühjahr 2014 zu beginnen. Sie werden etwa 18 Monate dauern. Die Stadt investiert insgesamt rund 1,8 Millionen Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert