Eschweiler - Aachener versenkt sein Auto im Blausteinsee

Aachener versenkt sein Auto im Blausteinsee

Von: irmi
Letzte Aktualisierung:
20171019_000116ce5249b993_IMG_2904.JPG
Blöd gelaufen: Statt sein Boot aus dem See zu holen, stellte der Aachener sein Auto noch dazu. Foto: Axel Johnen

Eschweiler. Alles andere als lustig endete eine Bootsfahrt eines Aacheners, der am Mittwoch sein Schiffchen aus dem Eschweiler Blausteinsee ziehen und verladen wollte. Der Mann hatte seinen Opel samt Bootsträger rückwärts an den See rangiert und nach eigener Aussage ordnungsgemäß die elektronische Handbremse betätigt.

Dennoch machte sich das Auto selbstständig und rollte in den See. Innerhalb weniger Sekunden versank der Trailer im Wasser. Der Mann versuchte noch mit einem Hechtsprung ins Auto, das Unheil abzuwenden. Doch das Wasser hatte bereits die Elektronik lahmgelegt.

Die Wehr legte sicherheitshalber Ölsperren aus. Während die Feuerwehr den Trailer aus dem See barg, zog ein Abschleppdienst mit einer Bergwinde den Opel aus dem Wasser.

Leserkommentare

Leserkommentare (9)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert