Eschweiler-Röthgen - 6 x 11 Jahre: Fidele Trammebülle feiern „runden“ Geburtstag

6 x 11 Jahre: Fidele Trammebülle feiern „runden“ Geburtstag

Von: se
Letzte Aktualisierung:
8849381.jpg
Natürlich nutzten auch zahlreiche Gratulanten die Möglichkeit, dem Geburtstagskind ihre Glückwünsche zu übermitteln, darunter auch die Damengruppe der Gesellschaft. Foto: Sonja Essers

Eschweiler-Röthgen. 66 Jahre ist die Karnevalsgesellschaft Fidele Trammebülle, die von den Inde-städtern auch liebevoll „Tramm“ genannt wird, jung. Um diesen besonderen Geburtstag gebührend zu feiern, fand am Sonntag ein Jubiläumsfrühschoppen im Haus Flatten-Kern statt.

Nicht nur die Mitglieder der Gesellschaft waren an diesem Morgen zahlreich erschienen. Auch viele befreundete Vereine hatten den Weg in die Delio-Arena gefunden, um dem Geburtstagskind zu gratulieren. Natürlich stand nicht nur das gesellige Beisammensein im Vordergrund. Die Verantwortlichen um Präsident Dieter Klöckner hatten auch für ein abwechslungsreiches Programm gesorgt.

Nachdem Klöckner die vielen Gäste begrüßt hatte, enterte Mariechen Michaela Rehahn die Bühne und begeisterte das Publikum mit ihrem Tanz. Nach den Auftritten der Stoppelhusaren St. Jöris sowie der Garde des Vereins, sorgte Rednernachwuchs Manuel Wilkens bei den Zuschauern für das eine oder andere Lachtränchen. Auch Ehrungen wurden an diesem Tag vorgenommen. Karl-Heinz Baltes und Siegfried Huppertz konnten auf zwei besondere Jubiläen stolz sein. Baltes ist bereits seit 25 Jahren Kommandant, Huppertz ist seit 50 Jahren aktives Mitglied der Gesellschaft.

Natürlich gab es auch zahlreiche Gratulanten. Nicht nur der Festausschuss um seinen Vorsitzenden, den Landtagsabgeordneten Stefan Kämmerling, sondern auch das Karnevals-Komitee der Stadt Eschweiler mit Präsident Norbert Weiland an der Spitze, die Damengruppe des Vereins und die Stoppelhusaren St. Jöris nutzten die Möglichkeit, um ihre Glückwünsche zu überbringen. So überreichten die Damen der Gesellschaft Klöckner einen Scheck in Höhe von 439,56 Euro. Dieser krumme Betrag kam zustande, weil 66 Mal 6,66 Euro eingesammelt wurden.

Nach einer Stärkung ging es dann mit dem Programm weiter. Marketenderin Vanessa Döring und die KG Lübeck begeisterten genauso wie die Kindergruppe der Gesellschaft mit Kinder-Präsident Christoph Klöckner, die Indesingers und der ganze Stolz des Vereins: das Tanzpaar Kenneth Sommer und Anna Medic.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert