59-jährige Frau geschlagen und beraubt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Auf dem Weg zur Arbeit ist eine 59 Jahre alte Frau am frühen Dienstagmorgen in Eschweiler geschlagen und beraubt worden.

Die Tat ereignete sich nach Angaben der Polizei vor einem Seniorenheim in der Englerthstraße. Der Täter hatte die Frau von hinten attackiert, geschlagen und ihr die Handtasche gestohlen. Daraufhin floh er über eine Fußgängerbrücke in Richtung der Indestraße.

Die Polizei sucht nach einem schlanken Mann, dessen Alter auf 26 geschätzt wird. Er soll eine weiße Trainingshose und eine schwarze Jacke getragen haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter 02403/9577-33301 (oder außerhalb der Geschäftszeiten unter 0241/9577-34210) zu melden.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert