20 Mädchen und Jungen testen verschiedene Spiele

Letzte Aktualisierung:
11242316.jpg
In der Stadtbücherei konnten Kinder verschiedene Spiele ausprobieren. Foto: Timo Müller

Eschweiler. Ein spaßiges Erlebnis hatten rund 20 Kinder in der Stadtbücherei. Diese hatte zu einem Spielenachmittag geladen und stellte verschiedene ausgewählte Brettspiele vor, die die Kleinen natürlich direkt eifrig ausprobierten.

„Colt Express“, das den 3. Platz beim Deutschen Spielepreis 2015 erhielt, entführte die jungen Spieler in den Wilden Westen. Hier schlüpften sie in die Rolle von Banditen, die mit waghalsigen Aktionen Züge ausrauben und so viel Geld wie möglich erbeuten müssen. Richtig spannend ging es bei „Scotland Yard Master“ zu. Das klassische Brettspiel ist in dieser neuen Version zusätzlich mit einem Tablet oder einem Smartphone spielbar. Da wurde die Suche nach „Mr. X“ gleich noch ein wenig nervenaufreibender.

Etwas ruhiger ging es bei dem Quiz „Yes or Know“ zu, bei die Kinder die unterschiedlichsten Fragen beantworten mussten. Bei dem Kartenspiel „The Game“ kam es vor allen Dingen auf die richtige Zusammenarbeit der Spieler an. Die Kinder hatten einen riesigen Spaß an den tollen neuen Spielen und erlebten einen fröhlichen Tag in der Stadtbücherei Eschweiler, der wieder Lust auf Gesellschaftsspiele machte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert