Eschweiler - 170 junge Leichtathleten wetteifern im Park

170 junge Leichtathleten wetteifern im Park

Von: anka
Letzte Aktualisierung:
blockmehrkampf2_
„Höher, schneller, weiter”: Für die Schülerinnen und Schüler A und B ging es bei den Kreismeisterschaften im Blockmehrkampf um den heiß begehrten Titel. Foto: Anne Karduck

Eschweiler. Die Laufschuhe sind geschnürt, die Hürden aufgestellt und die Startblöcke stehen bereits an ihrem richtigen Platz. Nun fällt auch endlich der lang erwartete Startschuss, und auf jeder Bahn laufen die Mädchen und Jungen über die Hürden, was das Zeug hält.

Schließlich geht es hierbei nicht um irgendeinen Lauf, sondern um den heiß begehrten Titel des Kreismeisters.

Dabei war der Hürdenlauf nur eine von insgesamt fünf Disziplinen, die die Schülerinnen und Schüler A und B (Altersklasse 12 bis 15 Jahre) am vergangenen Samstag bei den Kreismeisterschaften im Blockwettkampf, ausgerichtet von der Leichtathletikabteilung der Germania Dürwiß sowie von der Lauf- und Sportgemeinschaft (LSG) Eschweiler, absolvieren mussten.

Rund 15 Vereine und insgesamt 170 junge Sportler waren zum Sportpark am See gekommen, um bei strahlendem Sonnenschein ihr athletisches Können unter Beweis zu stellen. „So viele Teilnehmer wie in diesem Jahr hatten wir noch nie”, freute sich Trainer von Germania Dürwiß, Frank Bierther, über die hohe Anzahl an Wettkämpfern.

„Und auch die Zusammenarbeit mit der LSG funktioniert hervorragend”, unterstrich Frank Bierther, dass die beiden Eschweiler Leichtathletikvereine an einem Strang zögen.

Disziplinen zur Auswahl

Unter drei verschiedenen Blöcken konnten die sportlichen Jungen und Mädchen je nach Können auswählen, wobei bei jedem Block der 75 Meter-Lauf (Schüler/innen B) beziehungsweise der 100 Meter-Lauf (Schüler/innen A), der Weitsprung sowie 60 Meter Hürden (Schüler/innen B) beziehungsweise 80 Meter Hürden (Schüler/innen A) verpflichtend waren.

Zu diesen bereits festgelegten Disziplinen standen im Block Sprint/ Sprung zusätzlich noch der Ballwurf (Schüler/innen B) beziehungsweise der Speerwurf (Schüler/innen A) und der Hochsprung auf dem Programm.

Im Block Lauf mussten die Nachwuchsathleten den Ballwurf sowie 800 Meter (Schülerinnen B), 1000 Meter (Schüler B) und 2000 Meter (Schüler/innen A) bestreiten. Auf die Wurfspezialisten warteten im Block Wurf der Diskus und das Kugelstoßen.

„Diese Kreismeisterschaft spiegelt in jedem Fall den Aufschwung der Leichtathletikabteilung von Germania Dürwiß wider”, betonte Frank Bierther. Und inwiefern sich das auf die einzelnen Ergebnisse der Teilnehmer ausschlug, verrät die Siegerliste:

Die Ergebnisse

Schülerinnen A Mannschaftswertung 1. ATG Aachen, Schülerinnen W15 Block Sprint/ Sprung 1. Maike Pauli (DJK Elmar Kohlscheid), Block Wurf 1. Rena Eisenbach (DJK Elmar Kohlscheid), Block Lauf 1. Lotte Titze (TV Roetgen), Schülerinnen W14 Block Sprint/ Sprung 1. Mira Jacobs (ATG Aachen), Block Lauf 1. Katharina Göttgens (TV Roetgen), Block Wurf 1. Isabell Beckers (LC Herzogenrath), Schülerinnen B Mannschaftswertung 1. Alemannia Aachen, Schülerinnen W13 Block Sprint/ Sprung 1. Melina Gielen (DJK Herzogenrath), Block Lauf 1. Carolin Brandis (DJK Elmar Kohlscheid), Block Wurf 1. Johanna Bechthold (DJK Armada Würselen-Euchen), Schülerinnen W12 Block Sprint/ Sprung 1. Isabel Fernandez (DJK Elmar Kohlscheid), Block Lauf 1. Inga Reul (Alemannia Aachen), Block Wurf 1. Gina Handels (DJK Armada Würselen-Euchen), Schüler M15 Block Sprint/Sprung 1. Fabian Kühnel (LC Herzogenrath), Block Lauf 1. Ren Janik (LAC Mausbach), Schüler M14 Block Sprint/ Sprung 1. Tim Spix (Germania Dürwiß), Block Lauf 1. Maximilian Schnitzler (TV Roetgen), Block Wurf 1. Christian Axstmann (Germania Dürwiß), Schüler B Mannschaftswertung 1. TV Roetgen, Schüler M13 Block Sprint/ Sprung 1. Marcel Wagner (DJK Rasensport Aachen-Brand), Block Lauf 1. Wilson Leister (Alemannia Aachen), Block Wurf 1. Kevin Jahn (TV Roetgen), Schüler M12 Block Sprint/ Sprung 1. Patrick Tewes (DJK Frankenberg Aachen), Block Lauf 1. Jannis Wolff (DJK Rasensport Aachen-Brand), Block Wurf 1. Daniel Gepperd (LSG Eschweiler).
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert