Zwei Unfälle mit 2 leicht verletzten Kindern

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Am Mittwochnachmittag wurden zwei 10 und 11 Jahre alte Schüler in Steckenborn von einem Auto angefahren und leicht verletzt.

Die Beiden waren gegen 15.45 Uhr an der Bushaltestelle „Felderstraße” aus einem Bus gestiegen und wollten die Fahrbahn der Straße Im Hech überqueren.

Dabei liefen sie hinter dem stehenden Bus auf die Straße. Ein 21-jähriger Autofahrer aus Simmerath, welcher dem Bus entgegen fuhr, versuchte noch, durch ein Bremsmanöver einen Zusammenstoß zu verhindern.

Er erfasste die Kinder frontal, so dass diese auf den Boden fielen. Die Kinder wurden dabei nur leicht verletzt und konnten nach medizinischer Versorgung im Krankenhaus dieses wieder verlassen. Ein Sachschaden entstand nicht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert