Zwei neue Majestäten für Höfen gesucht

Letzte Aktualisierung:

Höfen. Die Höfener Bevölkerung trifft sich am Wochenende zu ihrem größten Fest, der Großkirmes. An insgesamt fünf Tagen wird eine bunte Reihe von Veranstaltungen zum Mitmachen und Mitfeiern von den verantwortlichen Vereinen „Lyra”, Schützenverein und TV Höfen angeboten.

Los geht es bereits am Freitag, 25. September. Um 18 Uhr wird der Kirmesbaum an der Vereinshalle aufgestellt mit musikalischer Unterstützung durch die „Lyra Höfen”. Anschließend sind alle Jugendlichen und jung gebliebenen Erwachsenen zum „Abrocken” beim Beatball mit „DJ Team EE 2001” und der Live-Band „Facts” eingeladen.

Traditionell wird am Kirmessamstag, 26. September, die Kirmes „ausgegraben”, dies um 19.30 Uhr. In der Vereinshalle spielt ab 21 Uhr die Coverband „Atlantis” zum Kirmesball auf.

Schlagersänger kommt

Der Kirmessonntag, 27. September, beginnt um 9.30 Uhr mit einem Festhochamt, anschließend stellen sich die Vereine und die Bevölkerung in der Schmiedestraße zum Gang zum Ehrenmal auf. Der Frühschoppen in der Vereinshalle wird von der „Lyra Höfen” musikalisch begleitet, ab 13 Uhr spielt dann die Blaskapelle „Warchetaler Blasmusik”.

Außerdem können die Veranstalter mit der Verpflichtung des Schlagerstars Olli Steuder ein Highlight zur Höfener Kirmes bieten. Olli Steuer wird um 14 und um 15 Uhr auf der Bühne der Vereinshalle seine Songs präsentieren. Der Kirmesmontag steht ganz im Zeichen des St. Hubertus-Schützenvereins. Um 11.30 Uhr beginnen die Vereinsmeisterschaft und das Jungprinzenschießen am Schießstand an der Vereinshalle.

Als Höhepunkt des Tages treten dann die Schützen um 13 Uhr zum spannenden Wettkampf um die Königswürde an. Hierzu ist die Bevölkerung herzlich eingeladen. Nachdem der neue Schützenkönig ermittelt wurde, können sich alle Besucher am Preisvogelschießen beteiligen. Ab 17 Uhr lädt der Jugendclub alle Kirmesfreunde zur Schlagerparty in der Vereinshalle ein.

Am Kirmesdienstag geht es ebenfalls hoch her, ab 11 Uhr beginnt in der Vereinshalle das traditionelle Hahne-Köppen, veranstaltet vom „Hahne-Club”.

Die neuen Höfener Majestäten „Schützenkönig” und „Hahnekönig” werden dann um 17.30 Uhr mit einem Festzug durch den Ort zur Vereinshalle geleitet. Hier findet die Kirmes ab 19 Uhr mit dem Königs-Ball und dem Begraben der Kirmes ihren Abschluss.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert