Zwei Autos werden Raub der Flammen: Erheblicher Sachschaden

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
PKW Brand
Aus ungeklärter Ursache gerieten in der vergangenen Nacht in Lammersdorf zwei Autos in Brand. Foto: psm
PKW Brand
Durch das Feuer wurde das angrenzende Gebäude in Mitleidenschaft gezogen. Foto: psm

Simmerath. In der Nacht zu Donnerstag sind in Lammersdorf aus bislang ungeklärter Ursache zwei parkende Autos in Flammen aufgegangen. Gegen zwei Uhr erreichten gleich mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr - Anwohner meldeten ein Feuer, das weithin sichtbar war.

Die Freiwillige Feuerwehr Simmerath rückte mit den Löschgruppen Lammersdorf und Rollesbroich aus und löschte die Flammen. Eine angrenzende Garage sowie ein Wohnhaus wurden durch die enorme Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen - ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude konnten die rund 20 Wehrleute aber erfolgreich verhindern.

Die ebenfalls alarmierte Polizei stellte den Wagen, von dem aus sich der Brand ausbreitete, sicher und nahm Untersuchungen zur Brandursache auf. Nach Angaben einer Polizeisprecherin wird der Schaden auf etwa 23.000 Euro geschätzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (10)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert