Eifel - Zum Schutz der Kröten: Roetgener Jäger sammeln Müll

Zum Schutz der Kröten: Roetgener Jäger sammeln Müll

Letzte Aktualisierung:
9683137.jpg
Engagement für bedrohte Amphibien: Die Roetgener Jäger stellen seit vielen Jahren im Frühjahr Krötenzäune in Rott auf.

Eifel. Die Roetgener Jäger trafen sich kürzlich, wie schon seit mehr als 20 Jahren, zum Aufstellen der Krötenzäune im Bereich Hahner Straße/Lammersdorfer Straße in Rott.

Bis zum Errichten der Krötentunnel wurden jährlich etwa 1200 Kröten und andere Amphibien in Eimern aufgesammelt und über die Straße zu ihren Laichplätzen getragen. Allerdings sammelten die Jäger in diesem Jahr nicht die Kröten selbst, sondern zu derem Schutz jede Menge Müll wie Glas- und Plastikflaschen, Autoradkappen und eine Autofußmatte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert