Zum 90-jährigen Jubiläum stark präsentiert

Von: ani
Letzte Aktualisierung:
12514366.jpg
90 Jahre Rollesbroicher Feuerwehr: Die Truppe von Löschgruppenführer Achim Breuer (2.v.r.) hatte zum Tag der offenen Tür geladen und freute sich über den Besucherandrang anlässlich ihres Jubiläums. Foto: A. Hoffmann

Rollesbroich. Schwindelfrei musste man sein und durfte keine Höhenangst haben, wenn man das Gefährt besteigen wollte, das die Feuerwehr Rollesbroich anlässlich ihres 90-jährigen Bestehens an ihren Tag der offenen Tür in der Otto-Voss-Straße aufgefahren hatte. Dort stand als Hauptattraktion der dort ausgestellten Fahrzeuge ein hochmoderner Wagen der Berufsfeuerwehr Aachen, mit dessen Drehleiter man auf eine Höhe von 32 Metern fahren konnte.

Auch ansonsten hatte die Rollesbroicher Wehr unter Leitung von Löschgruppenführer Achim Breuer rund um das Feuerwehrhaus groß aufgefahren und bot an diesem Tag den zahlreichen Besuchern ein buntes Unterhaltungsprogramm.

Zum präsentierten Fuhrpark gehörten auch zwei Einsatzfahrzeuge der Simmerather Wehr, wo die interessierten Gäste gleichfalls viel über das Einsatzspektrum der Wehrleute erfahren konnten. Daneben wurde der Umgang mit Feuerlöschern erklärt, die Jugendfeuerwehr zeigte ihr Können bei einer Schauübung und es gab eine Vorführung zur „Fettexplosion“. Reichlich Rauch drang im Übrigen schon vor Beginn aus der ersten Etage der alten Schule, wo sich zu Demonstrationszwecken der „Rauchraum“ befand.

Schick hergerichtet hatte man den Innenhof zwischen Gerätehaus und alter Schule. Unter einer Zirkuszeltkuppel waren Bierwagen und Verpflegungsstände aufgebaut, so dass dort regelrechte Biergarten-Atmosphäre aufkam. In der gut bestückten Cafeteria standen für Kuchenfreunde zudem wahre Gaumenfreuden bereit.

Zum Jubiläum waren auch Mitglieder des THW sowie befreundete Wehren erschienen. Die Kollegen der Löschgruppen aus Simmerath, Lammersdorf, Kesternich und Steckenborn trudelten schon vor der offiziellen Eröffnung ein, um unter anderem auch zum Jubiläum zu gratulieren. Und schließlich gab es auch noch musikalische Unterhaltung. Das Trommler- und Pfeiferkorps und der Musikverein Harmonie aus Rollesbroich rundeten den Tag der offenen Tür mit erfrischenden Tönen ab.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert