Workshop mit WDR-Rundfunkchor Chefdirigent Stefan Parkman

Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Der Vielharmonische Chor Roetgen konnte mit Stefan Parkman erneut einen herausragenden Chorleiter für einen Workshop in der Privatschule Conventz in Roetgen gewinnen.

Stefan Parkman hat die Leitung des WDR-Rundfunkchores mit Beginn der Spielzeit 2014/2015 übernommen. Vor allem als Chordirigent hat sich der Schwede in zahlreichen Engagements unter anderem als Chefdirigent des dänischen und schwedischen Rundfunkchors sowie des königlichen Philharmonischen Chors Stockholm einen herausragenden Namen gemacht.

Stefan Parkman wurde in Uppsala, Schweden geboren und absolvierte sein Gesangs- und Dirigierstudium an der Königlichen Musikhochschule Stockholm. Für seine herausragende Arbeit als Chorleiter wurde ihm 2012 der Orden Litteris et Artibus von König Carl XVI. Gustaf von Schweden verliehen.

In Roetgen wird Stefan Parkman mit den Workshopteilnehmern an einem spannenden Repertoire arbeiten, das sowohl traditionelle und zeitgenössische Werke umfassen wird. Der Schwerpunkt des Programms wird auf Literatur aus Skandinavien liegen.

Den Teilnehmern wird im Vorfeld umfangreiches Übungsmaterial zur Verfügung gestellt. Für das leibliche Wohl während der Probenzeit ist auch gesorgt. Der Workshop findet von Freitag, 15. April, bis Sonntag, 17. April, statt und richtet sich an Sänger und Sängerinnen mit Chorerfahrung. Zum Abschluss des Wochenendes findet am Sonntagnachmittag ein öffentliches Werkstattkonzert in der katholischen Pfarrkirche St. Hubertus in Roetgen statt.

Anmeldungen zum Workshop sind bis 30. März per E-Mail an vielharmonischerChor@email.de möglich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert