Heimbach - Wohnungsbrand in Heimbach: Wohnhaus vorerst unbewohnbar

Wohnungsbrand in Heimbach: Wohnhaus vorerst unbewohnbar

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Heimbach. Mit dem Schrecken davon gekommen sind die Bewohner eines Hauses in Hergarten. Allerdings ist das Haus an Kermeterstraße nach einem Brand am Donnerstag jetzt nicht mehr bewohnbar.

Ein Bewohner bemerkte das Feuer gegen 11.45 Uhr. Er befand sich zu dieser Zeit auf dem Hof des Gebäudes und hörte Knackgeräusche aus dem Kinderzimmer im ersten Obergeschoss.

Als er dort nachschaute und die Tür zu dem Raum öffnete, schlugen ihm bereits Flammen entgegen. Nach eigenen Löschversuchen mit dem Gartenschlauch, alamierte er die Feuerwehr, die das Feuer schließlich löschen konnte.

Der durch das Feuer entstandene Schaden wird von der Polizei auf etwa 8000 Euro geschätzt. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte ein Kind mit einem Feuerzeug gespielt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert