Roetgen - Wenn ein Mensch nicht mehr selbst entscheiden kann

Wenn ein Mensch nicht mehr selbst entscheiden kann

Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Die Volkshochschule Südkreis Aachen bietet ein zweitägiges Seminar „Gesetzliche Betreuung – Vorsorgevollmacht – Betreuungsverfügung – Patientenverfügung“ an.

Durch einen Unfall, Krankheit oder zunehmendes Alter kann eine Situation eintreten, in der ein Mensch nicht mehr über ärztliche Behandlung, über Behördenangelegenheiten, über die Kündigung der Wohnung oder Geldausgaben entscheiden kann.

Dieser Kurs soll Anregungen geben, die persönliche Zukunft in Ruhe zu durchdenken und nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen zu planen und festzuschreiben.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 19. April, und Dienstag, 26. April, jeweils von 18 bis 20.15 Uhr in Roetgen, in der Schule Kapelle, Hauptstraße 95, statt. Die Kursgebühr beträgt 12 Euro. Kursleiterin ist Henriette Yazdani. Voranmeldung bei der VHS ist notwendig, unter Telefon 02472/5656.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert